Hochschule Koblenz

Seite ausdrucken

Kooperationsvereinbarung

Am 8. Mai 2015 haben die Hochschule Koblenz, der Rhein-Lahn-Kreis und die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn mbH eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet mit dem Ziel, mit der regionalen Wirtschaft zu kooperieren und jungen Menschen für Studium und Beruf eine Perspektive in der Rhein-Lahn-Region zu bieten. Dieses Ziel soll erreicht werden durch
- die Intensivierung des Austauschs zwischen den Vertragspartnern,
- die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung,
- die Kooperation auf dem Felde des Wissens- und Technologietransfers,
- gemeinsame Veranstaltungen und
- eine Zusammenarbeit der WFG und der Informationsvermittlungsstelle (IVS) der HS Koblenz.
Unter Bezug auf Letzteres sieht der Vertrag vor, dass jene Unternehmen und Existenzgründer/innen, welche kostenpflichtige Recherchen der IVS zum Stand der Technik von Neuentwicklungen und zu spezifischen Wettbewerbssituationen in Anspruch nehmen, von der WFG im Rahmen eines Sonderprogramms "Datenbankrecherchen für kleine und mittlere Unternehmen im Rhein-Lahn-Kreis" mit einem Zuschuss von 50 Prozent, maximal 300 Euro, pro Beratungsleistung gefördert werden können.

Siehe Bericht der Kreisverwaltung Rhein-Lahn.

Maßnahmen

Bislang wurde die Vereinbarung durch zahlreiche Maßnahmen mit Leben gefüllt:

8. März 2017: Teilnahme an der Veranstaltung "Hochschule im Dialog: Gemeinsam für duale Studienangebote" und Bericherstattung durch WFG auf Facebook (O-Töne aus der Expertenrunde).

24. Januar 2017: Bewerbung der Premierenveranstaltung der neuen Reihe "Hochschule Koblenz im Dialog" am 8. März 2017 (WFG-Newsletter, -Homepage, -Facebook).

17. Januar 2017: Gespräch mit Marco Brehme, Koordinator für duale Sttudiengänge an der Hochschule Koblenz: Vereinbarung der Zusammenarbeit, z.B. bei "Hochschule Koblenz im Dialog".

7. Juni 2016: Die WFG veröffentlicht die Homepage www.duales-studium-rhein-lahn.de

7. Juni 2016: Infoveranstaltung "Duales Studium Rhein-Lahn" in Kooperation mit HS Koblenz, IHK Koblenz, Hwk Koblenz, über die "Dualen Studiengänge" der Hochschule Koblenz.

17. Mai 2016: Pressekonferenz für das Projekt "Duale Studiengänge Rhein-Lahn" im Kreishaus in Bad Ems. Bild: Präsentation Flyer mit (v.l.) Wolf-Dieter Matern (WFG), Prof. Dr. Andreas Huster (HS Koblenz), Vanessa Auer (WFG), Landrat Frank Puchtler, Sarah Weingarten (IHK Koblenz), Richard Hover (IHK Geschäftsstelle Montabaur).

19. April 2016: Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags zwischen Goethe-Gymnasium Bad Ems und Hochschule Koblenz, auf Vermittlung durch die WFG Rhein-Lahn (siehe unten: 15. Mai 2015).

15. April 2016: Die WFG gibt einen Flyer für das Projekt "Duale Studiengänge Rhein-Lahn" heraus.

26. Februar 2016: Hochschul-Informations-Tag der Hochschule Koblenz: Die WFG ist mit einem Stand vertreten und organisiert den Bustransfer für 500 Schüler/innen aus dem Rhein-Lahn-Kreis. Bild: WFG-Stand mit (v.l.) Wolf-Dieter Matern (WFG), Inge Bitzer (HS Koblenz) und Vanessa Auer (WFG).

17. Februar 2016: Gespräch im Kreishaus zur Anbahnung einer Kooperation in Bezug auf das Thema "Duales Studium" (Teilnehmer/innen: Prof Huster /Fr. Petmecky (HS Koblenz, Landrat Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis), Fr. Weingarten (IHK Koblenz), Fr. Auer/GF Matern (WFG Rhein-Lahn).

15. Dezember 2015: Verabschiedung des Wirtschaftsplans 2016 der WFG, der die notwendigen Finanzmittel zur Fortsetzung des Sonderprogramms "Datenbankrecherchen für KMU im Rhein-Lahn-Kreis" vorhält.

10. Oktober 2015: "Rhein-Lahn-Ausbildungs- und Studienbörse" (der BBS, WFG, IHK, HWK, KHS) in der BBS Diez, erstmals unter Einbindung der Hochschule Koblenz.

10. September 2015: "Rhein-Lahn-Wirtschaftsempfang" in der Fa. HIA in Miehlen mit einem Grußwort von Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, Präsident der Hochschule Koblenz, und einem Vortrag von Prof. Dr. Holger Reinemann, HS Koblenz, über "Fachkräftemangel und Generation Y - Neue Anforderungen an Unternehmen".

26. Mai 2015: "Rhein-Lahn-Wirtschaftsforum: Digitalisierung im Mittelstand" mit einem Vortrag von Prof. Dr. Bert Leyendecker, HS Koblenz, über "Digitalisierung – Chance und Herausforderung für den Mittelstand".

15. Mai 2015: Vorstellung der Hochschule Koblenz und der Kooperationsvereinbarung bei der Schulleiterbesprechung im Kreishaus durch Inge Bitzer, HS Koblenz, und Wolf-Dieter Matern, WFG Rhein-Lahn mbH.

Die Hochschule Koblenz im Internet

Homepage: www.hs-koblenz.de

YouTube-Kanal: www.hs-koblenz.de/videoportal