r2m: Messebau aus der Region für Europa

16.02.2019 - r2m: Messebau aus der Region für Europa

Betriebsbesuch bei der Firma r2m (von links): Bürgermeister Michael Schnatz (VG Diez), Geschäftsführer Wolf-Dieter Matern (Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn), Stadtbürgermeister Frank Dobra (Stadt Diez), Christiane Moog (r2m), Geschäftsführer Matthias Rether (r2m) und Landrat Frank Puchtler (Kreisverwaltung Rhein-Lahn).

Rhein-Lahn. Landrat Frank Puchtler war jetzt mit einer Delegation bei der Firma "r2m Büro für Veranstaltungen" zu Besuch. Das kleine Unternehmen aus Diez ist auf den Messebau spezialisiert. Geschäftsführer Matthias Rether beschäftigt ein Team aus 15 Fachkräften wie Innenarchitekt, Bürokaufmann, Schreiner, Zimmermann und Elektriker, das Messeauftritte der Kundschaft vom Konzept bis zur Umsetzung betreut, vom kleinen Systemstand bis zu großen individuellen Lösungen. "Alles aus einer Hand", heißt dabei die Devise von Rether, der dank eines Netzwerks aus Lieferanten, befreundeten Unternehmen und freien Mitarbeitern der Region flexibel und - wenn's sein muss - auch schon mal ganz kurzfristig auf Kundenwünsche reagieren kann. Rether empfing seine Besucher in Altendiez, wo in zwei großen Lagerhallen Ausstattungsgegenstände für Messen und Events untergebracht sind.

"r2m" ist europaweit auf Messen unterwegs, etwa in London, Barcelona, Mailand, Amsterdam, Paris, Wien, Basel, Bukarest, Stockholm, Kopenhagen und Wales. "In Deutschland sind wir für unsere Kunden auf eigentlich jedem Messegelände vertreten", so Rether, "zum Beispiel Düsseldorf, Essen, Frankfurt/M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Mannheim, München und Stuttgart." Die Besucher-Delegation zeigte sich beeindruckt. Landrat Puchtler sieht in der regionalen Vernetzung von "r2m" eine Stärke des ländlich geprägten Rhein-Lahn-Kreises getreu dem Kreis-Motto "Wir bringen's. Zusammen." Und WFG-Geschäftsführer Wolf-Dieter Matern versteht Rethers Unternehmen als "einen klassischen Hidden Champion", einen "heimlichen Gewinner". Matern: "Man ist überrascht und begeistert zugleich, wie ein kleines Unternehmen unseres Rhein-Lahn-Kreises sich souverän auf dem großen europäischen Markt behauptet".

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK